1 / 1 Zeitschrift

Osteuropa 62 (2012), 1

 

Externe Angebote zu diesem Beitrag

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Osteuropa
Herausgeber:Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde
ISSN:0030-6428
Verlag,
Erscheinungsort:
BWV Berliner Wissenschaftsverlag,
Berlin
Preis:10,00 €
Weitere Angaben:monatlich
Ausgabe:01/2012 - Autokratie und Aufbruch in Russland

Der Band behandelt in einem Schwerpunkt Aufbruch und Autokratie in Russland: Es geht um die Manipulationen bei den Dumawahlen im Dezember 2011, um die Ziele der Protestbewegung und ihre Aussichten, um die neue Mittelklasse und die Reaktion des herrschenden Regimes. Boris Akunin fragt: Wer ist dieser Aleksej Naval'nyj, der zur Symbolfigur der Protests geworden ist: der einzige zeitgemäße Politiker Russlands, eine Nationalist oder ein prinzipienloser Populist? Und wie sieht er das Russland der Zukunft? Antworten gibt Aleksej Navalnyj selbst. Außerdem im Heft: György Konrád über das Schicksal einer ungarischen Kleinstadt im Zweiten Weltkrieg, Stefan Auer über Václavs Havels Vermächtnis und Larisa Maljukova über Russlands Gegenwartskino.

INHALT

György Konrád
Vom Wort zur Tat
Meine Kleinstadt im Zweiten Weltkrieg 3

Stefan Auer
Das Schicksal des Sisyphos
Václav Havels Vermächtnis 17

RUSSLAND IM AUFBRUCH

Aleksandr Kynev
Kontrollverlust, Manipulation, Protest
Die Dumawahlen 2011 in Russland 25

Benno Ennker
Russland in Bewegung
Die alte Ordnung und die neuen Dekabristen 41

Aleksej Naval’nyj, Boris Akunin
Das Jahr des Drachen
Heikle Fragen zur Zukunft Russlands 57

Dokument
Manifest der Bewegung NAROD 75

Sergej Belanovskij et al.
Bewegung in Russland
Der Aufstieg der Mittelschicht und die Folgen 79

Christian Neef
Binsen nach Tula
Fehldiagnosen zur Russland-Berichterstattung 101

Larisa Maljukova
Pure Schwarzmalerei?
Russlands Kino um die Jahrtausendwende 109

Karlheinz Kasper
Leben in seiner absurden Erscheinungsform
Russische Literatur in deutscher Übersetzung 127

Bücher und Zeitschriften 159
Bibliographie 188
Abstracts 200

Kontakt:

Redaktion „Osteuropa“
Dr. Manfred Sapper, Dr. Volker Weichsel, Dr. Andrea Huterer, Olga Radetzkaja, Margrit Breuer

Schaperstraße 30
10719 Berlin
Tel. 030/30 10 45 - 81 / 82
Fax 030/21 47 84 14
E-mail: osteuropadgo-online.org

URL:http://www.osteuropa.dgo-online.org/
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=6698

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
1 / 1 Zeitschrift