< zurück | 17 / 542 Zeitschriftenvorwärts >

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 53 (2005), 1

 

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Herausgeber:Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Benz (TU-Berlin) Prof. Dr. Georg G. Iggers (State University New York) Prof. Dr. Fritz Klein (em. HU-Berlin) Prof. Dr. Ernst Schubert (Universität Göttingen) Prof. Dr. Peter Steinbach (FU-Berlin) Prof. Dr. Ludmila Thomas (HU-Berlin) Redaktion: Friedrich Veitl (verantwortlich) Dr. des. Christoph Hölscher Jürgen Danyel Norbert Seidel
ISSN:0044-2828
Verlag,
Erscheinungsort:
Metropol Verlag,
Berlin
Preis:Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50
Weitere Angaben:monatlich
Ausgabe:01/2005

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft
53. Jahrgang 2005 Heft 1

Erscheint am 14. Januar 2005

INHALT

ARTIKEL

Peter Wulf: Der Kampf um die „neue“ Wissenschaft
Die Wissenschaftliche Akademie des NS-Dozentenbundes an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

Bernhard Sauer: Zur politischen Haltung der Berliner Sicherheitspolizei in der Weimarer Republik

Malte Thießen: Gedenken an „Operation Gomorrha“
Zur Erinnerungskultur des Bombenkrieges von 1945 bis heute

REZENSIONEN

Allgemeines

Peter Fuchs: Der Sinn der Beobachtung. Begriffliche Untersuchungen. Weilerswist 2004 (Dirk Fleischer)

Wolfgang Reinhard: Lebensformen Europas. Eine historische Kulturanthropologie. München 2004 (Alexander Schunka)

Heiko Haumann: Geschichte Russlands. Zürich 2003 (Erich Donnert)

V. I. Musaev: Ingermanlandskij vopros v XX veke (Die Ingermanland-Frage im XX. Jahrhundert). Sankt-Peterburg 1999
V. I. Musaev: Politiceskaja istorija Ingermanlandii v konce XIX–XX veke (Die politische Geschichte des Ingermanlandes vom Ende des XIX. bis zum Ende des XX. Jahrhunderts). Sankt Peterburg 2001 (Gerhart Hass)

Inge Adriansen: Nationale symboler i Det danske Rige, 1830–2000. Bd. I: Fra fyrstestat til nationalstater, 480 S.; Bd. II: Fra undersåtter til nation. København 2003 (Jan Rüdiger)

Michael G. Müller/Rolf Petri (Hrsg.): Die Nationalisierung von Grenzen. Zur Konstruktion nationaler Identitäten in sprachlich gemischten Grenzregionen Marburg 2002 (Günter Rosenfeld)

Ute Frevert: Die Kasernierte Nation, Militärdienst und Zivilgesellschaft in Deutschland. München 2001
Karen Hagemann/Stefanie Schüler-Springorum (Hrsg.): Heimat-Front. Militär und Geschlechterverhältnisse im Zeitalter der Weltkriege. Frankfurt a. M./New York 2002 (Gerd Fesser)

Barbara Schlieben/Olaf Schneider/Kerstin Schulmeyer (Hrsg.): Geschichtsbilder im George-Kreis. Wege zur Wissenschaft. Göttingen 2004 (Perdita Ladwig)

Stephan Malinowski: Vom König zum Führer. Sozialer Niedergang und politische Radikalisierung im deutschen Adel zwischen Kaiserreich und NS-Staat. Berlin 2003 (Fritz Klein)

Mittelalter

Kay Peter Jankrift: Das Mittelalter. Ein Jahrtausend in 12 Kapiteln. Ostfildern 2004 (Christina Deutsch)

Martin Kintzinger: Wissen wird Macht. Bildung im Mittelalter. Ostfildern 2003 (Bea Lundt)

Frühe Neuzeit

Geschichte der medizinischen Fakultät Greifswald von 1456 bis 1713 von Christoph Helwig d. J. und das Dekanatsbuch der medizinischen Fakultät von 1714 bis 1823. Hrsg. und übers. von Hans Georg Thümmel. Stuttgart 2002 (Stephanie Irrgang)

Norbert Haag/Sabine Holtz/Wolfgang Zimmermann in Verbindung mit Dieter R. Bauer (Hrsg.): Ländliche Frömmigkeit. Konfessionskulturen und Lebenswelten 1500–185. Ostfildern 2002 (Gregor Rohmann)

Neuzeit

Sebastian Prüfer: Sozialismus statt Religion. Die deutsche Sozialdemokratie vor der religiösen Frage 1863–1890. Göttingen 2002 (Dieter Fricke)

Rolf Hobson: Maritimer Imperialismus. Seemachtideologie, seestrategisches Denken und der Tirpitzplan 1875 bis 1914. München 2004 (Martin Schramm)

Neueste Zeit

Klaus W. Tofahrn: Chronologie des Dritten Reiches. Ereignisse, Personen, Begriffe. Darmstadt 2003 (Michael Peters)

Peter Hayes: Die Degussa im Dritten Reich. Von der Zusammenarbeit zur Mittäterschaft. München 2004 (Michael v. Prollius)

Brigitte Hamann: Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth. München/Zürich 2003 (Hans Rudolf Wahl)

John Weiss: The Politics of Hate. Anti-Semitism, History, and the Holocaust in Modern Europe. Chicago 2003 (Klaus-Peter Friedrich)

Christopher Browning: Die Entfesselung der „Endlösung“. Nationalsozialistische Judenpolitik 1939–1942. München 2003 (Kurt Pätzold)

Graciela Ben-Dror: La Iglesia Católica ante el Holocausto. España y América Latina 1933–1945. Madrid 2003 (Bernd Rother)

Nicolas Berg: Der Holocaust und die westdeutschen Historiker. Erforschung und Erinnerung. Göttingen 2003 (Gerd Wiegel)

Michael Behnen (Hrsg.): Lexikon der deutschen Geschichte 1945–1990. Ereignisse, Institutionen, Personen im geteilten Deutschland. Stuttgart 2002 (Stefan Jordan)

Tanja Wagensohn: Russland nach dem Ende der Sowjetunion. Regensburg 2001 (Antje Kuchenbecker)

Cord Pagenstecher: Der bundesdeutsche Tourismus. Ansätze zu einer Visual History: Urlaubsprospekte, Reiseführer, Fotoalben 1950–1990. Hamburg 2003 (Angela Martin)

Autoren dieses Heftes:

Peter Wulf, Prof. Dr., Flensburg
Malte Thießen, Doktorand, Historisches Seminar der Universität Hamburg
Bernhard Sauer, Dr., Historiker, Berlin

Christina Deutsch, M. A., Berlin
Erich Donnert, Prof. Dr., Halle/Saale
Gerd Fesser, Dr., Jena-Isserstadt
Dirk Fleischer, M. A., Doktorand, Universität Witten/Herdecke
Dieter Fricke, Prof. Dr., Jena
Klaus-Peter Friedrich, Dr., Marburg
Stephanie Irrgang, Dr., Referentin, Tönissteiner Kreis e. V., Berlin
Fritz Klein, Prof. Dr., Berlin
Antje Kuchenbecker, Dr., Historikerin, Hamburg/Washington
Perdita Ladwig, Dr., Universität Potsdam
Bea Lundt, Prof. Dr., Institut für Geschichte und ihre Didaktik, Universität Flensburg
Angela Martin, M. A., Historikerin, Berlin
Kurt Pätzold, Prof. Dr., Berlin
Michael Peters, M. A., Historiker und Medienwirt, Erlangen
Michael v. Prollius, Dr., Freie Universität Berlin
Gregor Rohmann, Dr., Fakultät für Geschichtswissenschaft, Universität Bielefeld
Günter Rosenfeld, Prof. Dr., Berlin
Bernd Rother, Dr., Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin
Jan Rüdiger, Dr., Institut für vergleichende Geschichte Europas im Mittelalter, Humboldt-Universität zu Berlin
Martin Schramm, M. A, Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Neueste Geschichte, Universität Bayreuth
Alexander Schunka, M. A., Historisches Institut, Universität Stuttgart
Hans Rudolf Wahl, Dr., Universität Bremen
Gerd Wiegel, Dr., Mitarbeiter des MOBIT e. V., Gotha/Erfurt

Kontakt:

Technische Universität Berlin
Zentrum für Antisemitismusforschung
Redaktion ZfG
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin

Telefon : (0 30) 31 42 54 89

Mitglieder :

Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur)
veitlmetropol-verlag.de

Dr. Angelika Königseder
zfgmetropol-verlag.de

Prof. Dr. Detlev Kraack
zfgmetropol-verlag.de

Verlagsadresse:
Metropol Verlag
Ansbacher Str. 70
10777 Berlin

URL:http://www.metropol-verlag.de/pp/zfg/zfg.htm
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=1811

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 17 / 542 Zeitschriftenvorwärts >