< zurück | 8 / 534 Zeitschriftenvorwärts >

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 52 (2004), 5

 

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Herausgeber:Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Benz (TU-Berlin) Prof. Dr. Georg G. Iggers (State University New York) Prof. Dr. Fritz Klein (em. HU-Berlin) Prof. Dr. Ernst Schubert (Universität Göttingen) Prof. Dr. Peter Steinbach (FU-Berlin) Prof. Dr. Ludmila Thomas (HU-Berlin) Redaktion: Friedrich Veitl (verantwortlich) Dr. des. Christoph Hölscher Jürgen Danyel Norbert Seidel
ISSN:0044-2828
Verlag,
Erscheinungsort:
Metropol Verlag,
Berlin
Preis:Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50
Weitere Angaben:monatlich
Ausgabe:05/2004

52. Jahrgang 2004 Heft 5 (Mai 2004)
Erscheint am 12. Mai

INHALT

ARTIKEL

Stefan Tebruck: Der "Zauberring von Paußnitz"
Kritische Anmerkungen zu einem "Sensationsfund"

MARKUS MEUMANN: Zurück in die Endzeit, oder: Ist die Moderne das Tausendjährige Reich Christi?
Beobachtungen zum Verhältnis von heilsgeschichtlicher und säkularer Zukunftserwartung in der Neuzeit

Ute Schneider: Von Juden und Türken
Zum gegenwärtigen Diskurs über Religion, kollektive Identität und Modernisierung

Eberhard Demm: Anmerkungen zur "Enzyklopädie Erster Weltkrieg"

REZENSIONEN

Allgemeines

Ulrich Raulff: Wilde Energien. Vier Versuche zu Aby Warburg. Göttingen 2003 (Stefan Jordan)

Jacob Katz: Tradition und Krise. Der Weg der jüdischen Gesellschaft in die Moderne. München 2002 (Thomas Meyer)

Wolfgang Schmale: Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450-2000). Wien 2003 (Rolf-Ulrich Kunze)

Karsten Uhl: Das verbrecherische Weib. Geschlecht, Verbrechen und Strafen im kriminologischen Diskurs 1800-1945. Münster u. a. 2003 (Julia Schäfer)

Avraham Barkai: "Wehr Dich!" Der Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens (C. V.) 1893-1938. München 2002 (Dirk Walter)

Mittelalter

Günther Schulz (Hrsg.): Sozialer Aufstieg. Funktionseliten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit. Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte 2000 und 2001. München 2002 (Gregor Rohmann)

Frühe Neuzeit

Rainer Decker: Die Päpste und die Hexen. Aus den geheimen Akten der Inquisition. Darmstadt 2003 (Arne Karsten)

Erika Schachinger: Die Dorotheenstadt 1673-1708. Eine Berliner Vorstadt. Köln/Weimar/Wien 2001 (Karlheinz Gerlach)

Joachim Rees/Winfried Siebers/Hilmar Tilgner (Hrsg.): Europareisen politisch-sozialer Eliten im 18. Jahrhundert. Theoretische Neuorientierung, kommunikative Praxis, Kultur- und Wissenstransfer. Berlin 2002 (Ralf Pröve)

Neuzeit

Helmut Bleiber/Walter Schmidt/Susanne Schötz (Hrsg.): Akteure eines Umbruchs. Männer und Frauen in der Revolution von 1848/49. Berlin 2003 (Rüdiger Hachtmann)

Ulrich Kühn: Der Grundgedanke der Politik Bismarcks. Dettelbach 2001 (Gerd Fesser)

Susanne Kuß/Bernd Martin (Hrsg.): Das Deutsche Reich und der Boxeraufstand. München 2002 (Joachim Kundler)

Sönke Neitzel (Hrsg.): 1900. Zukunftsvisionen der Großmächte. Paderborn u. a. 2002 (Aleksandra Pawliczek)

Neueste Zeit

Östen Undén: Anteckningar, Bd. 1: 1918-1952, Bd. 2: 1952-1966. Stockholm 2002 (Norbert Götz)

Götz Aly: Rasse und Klasse. Nachforschungen zum deutschen Wesen. Frankfurt a. M. 2003 (Dietrich Eichholtz)

Michael Wildt: Generation des Unbedingten. Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes. Hamburg 2002 (Michael P. Hensle)

Bernhard Rosenkötter: Treuhandpolitik. Die "Haupttreuhandstelle Ost" und der Raub polnischer Vermögen 1939-1945. Essen 2003
Jeanne Dingell: Zur Tätigkeit der Haupttreuhandstelle Ost, Treuhandstelle Posen 1939 bis 1945. Frankfurt a. M. u. a. 2003 (Bernd Boll)

Gerd R. Überschär (Hrsg.): Orte des Grauens. Verbrechen im Zweiten Weltkrieg. Darmstadt 2003 (Wolfram Meyer zu Uptrup)

Gerd Kaiser: Katyn. Das Staatsverbrechen - das Staatsgeheimnis. Berlin 2002, 2. Aufl. 2003 (Werner Röhr)

Magdalena Schweizer: Die psychiatrische Eugenik in Deutschland und in der Schweiz zur Zeit des Nationalsozialismus. Ein Beitrag zur geschichtlichen Aufarbeitung mit besonderer Berücksichtigung der Entwicklung der Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Schweiz. Frankfurt a. M. u. a. 2002 (Ralf Forsbach)

Neville Wylie (Hrsg.): European Neutrals and Non-Belligerents during the Second World War. Cambridge 2002 (Bernd Rother)

Klaus Cachay/Steffen Bahlke/Helmut Mehl: "Echte Sportler" - "Gute Soldaten". Die Sportsozialisation des Nationalsozialismus im Spiegel von Feldpostbriefen. Weinheim/München 2000 (Christian Koller)

Max Paul Friedman: Nazis & Good Neighbors: The United States Campaign against the Germans of Latin America in World War II. Cambridge 2003 (Tobias Brinkmann)

Ruth Gay: Das Undenkbare tun. Juden in Deutschland nach 1945. Aus dem Englischen von Georgia Hanenberg. München 2001 (Elke Kimmel)

Richard Bessel/Dirk Schumann (Hrsg.): Life after Death. Approaches to a Cultural and Social History of Europe during the 1940s and 1950s. Cambridge 2003 (Holger Nehring)

Jan-Werner Müller (Hrsg.): Memory & Power in Post-War Europe. Studies in the Presence of the Past. Cambridge 2000 (Wolfram Kaiser)

Rainer Gries: Produkte als Medien: Kulturgeschichte der Produktkommunikation in der Bundesrepublik und der DDR. Leipzig 2003
Alexander Roth: Werben mit der Wende: Wirtschaftskommunikation zur deutschen Einheit. Leipzig 2003 (Stefan Schwarzkopf)

Autoren dieses Heftes:

Stefan Tebruck, Dr., Historisches Institut, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Markus Meumann, Dr., Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Ute Schneider, Dr., Hochschuldozentin für Neuere und Neueste Geschichte, TU Darmstadt
Eberhard Demm, Prof. Dr., Berlin

Bernd Boll, Dr., United States Holocaust Memorial Museum, Washington, D.C.
Tobias Brinkmann, Dr., Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur, Leipzig
Dietrich Eichholtz, Prof. Dr., Borkheide
Gerd Fesser, Dr., Jena-Isserstedt
Ralf Forsbach, Dr., Medizinhistorisches Institut und Historisches Seminar, Universität Bonn
Karlheinz Gerlach, Dr., Berlin
Norbert Götz, Dr., Historisches Institut, Universität Greifswald
Rüdiger Hachtmann, Prof. Dr., Berlin
Michael P. Hensle, Dr., Wiss. Dokumentar, Berlin
Stefan Jordan, Dr., Redaktion der Neuen Deutschen Biographie, München
Wolfram Kaiser, Prof. Dr., Portsmouth
Arne Karsten, Dr., Kunstgeschichtliches Seminar, Humboldt-Universität zu Berlin
Elke Kimmel, Dr., Berlin
Christian Koller, Dr., Historisches Seminar, Universität Zürich
Joachim Kundler, Dr., Institut für Kommunikationsgeschichte und historische Forschungen, Berlin
Rolf-Ulrich Kunze, PD Dr., Universität Karlsruhe
Thomas Meyer, Dr., München
Wolfram Meyer zu Uptrup, Dr., Potsdam
Holger Nehring, M. A., Stipendiary Lecturer in Modern History, Pembroke College, Oxford
Aleksandra Pawliczek, Doktorandin, Humboldt-Universität zu Berlin
Ralf Pröve, PD Dr., Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
Werner Röhr, Prof. Dr., Berlin
Gregor Rohmann, Historiker, Hamburg
Bernd Rother, Dr., Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin
Julia Schäfer, M. A., Institut für Geschichte der Medizin, Essen
Stefan Schwarzkopf, M. A., Birkbeck College, London
Dirk Walter, Dr., Redakteur, Fürstenfeldbruck

Kontakt:

Technische Universität Berlin
Zentrum für Antisemitismusforschung
Redaktion ZfG
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin

Telefon : (0 30) 31 42 54 89

Mitglieder :

Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur)
veitlmetropol-verlag.de

Dr. Angelika Königseder
zfgmetropol-verlag.de

Prof. Dr. Detlev Kraack
zfgmetropol-verlag.de

Verlagsadresse:
Metropol Verlag
Ansbacher Str. 70
10777 Berlin

URL:http://www.metropol-verlag.de/pp/zfg/zfg.htm
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=1440

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 8 / 534 Zeitschriftenvorwärts >