< zurück | 17 / 538 Zeitschriftenvorwärts >

Deutschland Archiv Online (2011), 6

 
Zeitschrift:Deutschland Archiv Online
Herausgeber:W. Bertelsmann Verlag Bielefeld im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn
Verlag,
Erscheinungsort:
W. Bertelsmann Verlag,
Bielefeld
Weitere Angaben:Monatlich
Ausgabe:06/2011 - 50 Jahre Mauerbau

Der 13. August 1961 war ein einschneidendes Datum – mit langer Vorgeschichte und dramatischen Folgen.

Der Bau der Mauer, die Schließung der Berliner Sektorengrenzen war eingebettet in den Kalten Krieg. In besonderer Weise spiegelt der Mauerbau das Verhältnis zwischen der Sowjetunion und ihrem Vasallen, der DDR. Deren Bewohner hatten ganz besonders unter den Folgen des Mauerbaus zu leiden. Der Fortgang aus dem SED-Staat war zu einem tödlichen Risiko geworden.

30 Jahre nach ihrem Bau war die Mauer Vergangenheit. Der Bundestag entschied, das einst geteilte Berlin wieder zur Hauptstadt Deutschlands zu machen.

ZEITGESCHICHTE/ZEITGESCHEHEN

Gerhard Wettig: Die UdSSR und die Berliner Mauer. Der lange Weg vom ersten Ultimatum 1958 zur Konfliktentschärfung 1971/72,
www.bpb.de/themen/Z78Q2X,0,Die_UdSSR_und_die_Berliner_Mauer.html
Der Verlauf der längsten Krise des Kalten Krieges wurde von Chruschtschow bestimmt; Ulbricht musste sich unterordnen. Die Mauer entstand als nur zeitweilig beabsichtigte Notmaßnahme.

Hope M. Harrison: Walter Ulbricht, der Bau der Mauer und der Umgang damit seit 1989,
www.bpb.de/themen/UD6WIT,0,Walter_Ulbricht_der_Bau_der_Mauer_und_der_Umgang_damit_seit_1989.html
Wer brachte die Frage der Grenzschließung in Berlin auf, wer verlieh diesem Thema eine solche Dringlichkeit und tat alles dafür, um die nötigen Voraussetzungen für die endgültige Schließung der Grenze zu schaffen? Ulbricht oder Chruschtschow?

Gerhard Sälter: Reaktionen auf den Mauerbau in Berlin und der DDR,
www.bpb.de/themen/G9L5B7,0,Reaktionen_auf_den_Mauerbau_in_Berlin_und_der_DDR.html
Wie reagierte eigentlich die Bevölkerung der DDR auf den Mauerbau und den damit einhergehenden zunehmenden Anpassungsdruck im SED-Staat? Ein Bericht über den Schockzustand der ostdeutschen Gesellschaft.

Tina Schaller: Der Flüchtling, der keiner sein sollte. Die X. Jugendweltfestspiele und der Fluchtfall Klaus Gomert,
www.bpb.de/themen/8G8QJH,0,Ein_Fl%FCchtling_der_keiner_sein_sollte.html
Wenige Tage vor der Eröffnung der Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Ost-Berlin unternimmt Klaus Gomert einen Fluchtversuch. Doch die Flucht scheitert. Entgegen aller Erwartungen wird Gomert nicht wegen versuchten Grenzdurchbruchs vor Gericht gestellt, sondern kurze Zeit später nach West-Berlin abgeschoben.

Oliver D’Antonio: Aufbruch in die Metropole. Wie sich durch die Hauptstadtdebatte die Republik veränderte,
www.bpb.de/themen/RQ8069,0,Aufbruch_in_die_Metropole.html
Vor 20 Jahren wurde der Umzug der Bundeshauptstadt in das einst geteilte Berlin beschlossen. In der Debatte darum ließen sich schon damals erste Konturen einer neuen Republik erkennen.

DOKUMENTATION

Berlin 1961: Die Abstimmung mit den Füßen. Podiumsdiskussion mit Jens Schöne, Helga Schubert, Klaus Schütz und Manfred Wilke. Moderation: Harald Asel,
www.bpb.de/themen/459JKP,0,Berlin_1961%3A_Die_Abstimmung_mit_den_F%FC%DFen.html
Zeitzeugen und Zeithistoriker versuchen in Erinnerung zu rufen, was auf den Mauerbau zulief, wie sich weltpolitische Pläne der Supermächte, politisches Handeln vor Ort und die Entscheidungen der Menschen, zu bleiben oder zu gehen, miteinander verwoben haben.

Dirk Jungnickel: Grenzfälle. Ein Interview mit Andreas Weiß,
www.bpb.de/themen/4MMZ5V,0,Grenzf%E4lle.html
Ein Interview über den Dienst und die politische Indoktrination an der Grenze, über Fluchtgedanken und Fluchtversuche und über Widerstände im Alltag von Grenzsoldaten.

FORUM

Thomas Sirges: Mauerbau und Mauerfall in deutschen Geschichtsbüchern,
www.bpb.de/themen/B3Y2QC,0,Mauerbau_und_Mauerfall_in_deutschen_Geschichtsb%FCchern.html
Populäre Geschichtsbücher prägen stärker als die wissenschaftliche Fachliteratur das öffentliche Geschichtsbild. Doch müssen ihre Autoren aus dem Forschungswissen auswählen und Schwerpunkte setzen. Wie geschieht das bei Darstellungen zu Mauerbau und Mauerfall?

LITERATURJOURNAL

Rolf Steininger: Zur Vorgeschichte des Mauerbaus,
www.bpb.de/themen/URI94R,0,Zur_Vorgeschichte_des_Mauerbaus.html
Sammelrezension zu:
Stefan Karner, Barbara Stelzl-Marx, Natalja Tomilina, Alexander Tschubarjan, Günter Bischof, Viktor Iscenko, Michail Prozumenscikov, Peter Ruggenthaler, Gerhard Wettig, Manfred Wilke (Hg.): Der Wiener Gipfel 1961. Kennedy – Chruschtschow (Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung Graz-Wien-Klagenfurt; Sonderbd. 12 ), Innsbruck u. a.: StudienVerlag 2011,1 056 S.,€ 39,90, ISBN: 9783706550246.
Manfred Wilke: Der Weg zur Mauer. Stationen der Teilungsgeschichte (Beiträge zur Geschichte von Mauer und Flucht),Berlin: Links 2011,472 S., € 39,90, ISBN: 9783861536239.
Gerhard Wettig: Sowjetische Deutschland-Politik 1953 bis 1958. Korrekturen an Stalins Erbe, Chruschtschows Aufstieg und der Weg zum Berlin-Ultimatum (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; 82), München: Oldenbourg 2011, 190 S., € 29,80, ISBN: 9783486598063.
Gerhard Wettig (Hg.): Chruschtschows Westpolitik 1955 bis 1964. Gespräche, Aufzeichnungen und Stellungnahmen, Bd. 3: Kulmination der Berlin-Krise (Herbst 1960 bis Herbst 1962) (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; 88), München: Oldenburg 2011, 656 S., € 69,80, ISBN: 9783486704150.

Peter Joachim Lapp: 50 Jahre Mauerbau,
www.bpb.de/themen/ESHTN9,0,50_Jahre_Mauerbau.html
Sammelrezension zu:
Maria Nooke, Lydia Dollmann (Hg.): Fluchtziel Freiheit. Berichte von DDR-Flüchtlingen über die Situation nach dem Mauerbau – Aktionen der Girrmann-Gruppe (Veröffentlichungen der Stiftung Berliner Mauer), Berlin: Links 2011, 144 S., € 14,90 €, ISBN: 9783861536208.
Gerhard Sälter, Tina Schaller, Anna Kaminsky (Hg.): Weltende – Die Ostseite der Berliner Mauer. Mit heimlichen Fotos von Detlef Matthes (Veröffentlichungen der Stiftung Berliner Mauer), Berlin: Links 2011, 108 S., € 14,90, ISBN: 9783861536222.
Clemens Niedenthal: Nahaufnahme. Fotografierter Alltag in West-Berliner Flüchtlingslagern (Veröffentlichungen der Stiftung Berliner Mauer), Berlin: Links 2011, 96 S., € 12,90, ISBN: 9783861536215.
Jochen Maurer: Dienst an der Mauer. Der Alltag der Grenztruppen rund um Berlin (Beiträge zur Geschichte von Mauer und Flucht), Berlin: Links 2011, 267 S., € 29,90, ISBN: 9783861536253.
Jens Schöne: Ende einer Utopie. Der Mauerbau 1961 in Berlin, Berlin: Berlin Story 2011, 144 S., € 14,95, ISBN: 9783863680008.
Klaus-Dietmar Henke (Hg.): Die Mauer. Errichtung, Überwindung, Erinnerung (dtv premium), München: dtv 2011, 607 S., € 24,90, ISBN: 9783423248778.

Sarah Bornhorst/Gerhard Sälter: Teilung, Mauer und Grenzregime,
www.bpb.de/themen/Z24ERH,0,Teilung_Mauer_und_Grenzregime.html
Sammelrezension zu:
Karen Meyer-Rebentisch: Grenzerfahrungen. Dokumentation zum Leben mit der innerdeutschen Grenze bei Lübeck von 1945 bis heute, Lübeck: Kulturbüro der Hansestadt Lübeck 2009, 136 S., € 5,–, ISBN: 9783980775291.
Hendrik Thoß (Hg.): Europas Eiserner Vorhang. Die deutsch-deutsche Grenze in Kalten Krieg (Chemnitzer Europastudien; 9), Berlin: Duncker & Humblot 2008, 275, € 78,–, ISBN: 9783428128914.
Guntram König (Hg.), Bernd Biedermann: Frontstadt Berlin. Vom Potsdamer Abkommen bis zum Mauerbau (Dokumente, Fakten, Zeugnisse und Bilder), Aachen: Helios 2010, 180 S., € 19,90, ISBN: 9783869330174.
Frank Roggenbuch: Das Berliner Grenzgängerproblem. Verflechtung und Systemkonkurrenz vor dem Mauerbau (Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin; 107), Berlin: de Gruyter 2008, 494 S., € 128,–, ISBN: 9783110203448.
Klaus Otto Nass: Die Vermessung des Eisernen Vorhangs. Deutsch-deutsche Grenzkommission und DDR-Staatssicherheit, Freiburg i. Br.: Centaurus 2010, 380 S., € 24,90, ISBN: 9783825507664.
Patrick Major: Behind the Berlin Wall: East Germany and the Frontier of Power, Oxford: Oxford University Press 2010, 336 S., £ 63,–, ISBN: 9780199243280.

Kontakt:

]init[ Redaktion
Köpenicker Straße 9
10997 Berlin

URL:http://www.deutschlandarchiv.info/
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=6242

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 17 / 538 Zeitschriftenvorwärts >