< zurück | 14 / 538 Zeitschriftenvorwärts >

Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 56 (2008), 1

 

Externe Angebote zu diesem Beitrag

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Jahrbücher für Geschichte Osteuropas
Herausgeber:Herausgegeben im Auftrag des Osteuropa-Institutes München. In Verbindung mit: Helmut Altrichter; Jörg Baberowski, Berlin; Dietrich Beyrau, Tübingen; Nada Boškovska, Zürich; Frank Golczewski, Hamburg; Manfred Hildermeier, Göttingen; Kalervo Hovi, Turku; Andreas Kappeler; Susan Morrissey, London; Max J. Okenfuss, St. Louis, Missouri; Gertrud Pickhan, Berlin; Christoph Schmidt, Köln; Martin Schulze Wessel; Ludwig Steindorff, Kiel; Elena Zubkova, Moskau
ISSN:0021-4019
Verlag,
Erscheinungsort:
Franz Steiner Verlag,
Stuttgart
Preis:Abo jährl. € 196,00, Einzelheft: € 56,00
Weitere Angaben:vierteljährlich
Ausgabe:Bd. 56/2008 - Heft 1 - Neue Ansätze in der Geschichte der internationalen Politik

Abhandlungen
Themenheft: Neue Ansätze in der Geschichte der internationalen Politik

MARTIN SCHULZE WESSEL Neue Ansätze in der Geschichte der internationalen Politik

SUSANNE SCHATTENBERG Die Sprache der Diplomatie oder Das Wunder von Portsmouth. Überlegungen zu einer Kulturgeschichte der Außenpolitik

JAN C. BEHRENDS Vom Panslavismus zum „Friedenskampf“. Außenpolitik, Herrschaftslegitimation und Massenmobilisierung im sowjetischen Nachkriegsimperium (1944–1953)

RAGNA BODEN Euro-asiatische Kulturdistanzen und ihre Überwindung. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte der sowjetischen Diplomatie

*

MICHAEL C. PAUL Was The Prince of Novgorod a “Third-Rate Bureaucrat” after 1136?

Rezensionen

ERICH BRYNER Die orthodoxen Kirchen von 1274 bis 1700 (Gerd Stricker)

SERGEI BOGATYREV (ed.) Russia Takes Shape. Patterns of Integration from the Middle Ages to the Present (Ricarda Vulpius)

STEFAN TROEBST Kulturstudien Ostmitteleuropas. Aufsätze und Essays (Norman M. Naimark)
Vospominanija russkich krest’jan XVIII – pervoj poloviny XIX veka (Julia Herzberg)

PETER HOFFMANN St. Petersburg – Stadt und Hafen im 18. Jahrhundert (Erich Donnert)
Vnešnjaja politika Rossii XIX i načala XX veka. Dokumenty Ministerstva inostrannych del Rossijskoj Federacii (Winfried Baumgart)

ANNEGRET BAUTZ Sozialpolitik statt Wohltätigkeit? Der Konzeptionswandel städtischer Fürsorge in Sankt Petersburg von 1892 bis 1914 (Irina P. Pavlova)

WILLIAM C. FULLER, JR. The Foe Within. Fantasies of Treason and the End of Imperial Russia (Reinhard Nachtigal)

PATRICE M. DABROWSKI Commemorations and the Shaping of Modern Poland (Bernard Linek)

MICHAEL STANISLAWSKI A Murder in Lemberg: Politics, Religion, and Violence in Modern Jewish History (Tobias Grill)

JEREMY KING Budweisers into Czechs and Germans. A Local History of Bohemian Politics, 1848–1948 (Andreas R. Hofmann)

MARTIN WELLING „Von Haß so eng umkreist“. Der Erste Weltkrieg aus der Sicht der Prager Juden (Helena Srubar)

JOCHEN OLTMER (Hrsg.) Kriegsgefangene im Europa des Ersten Weltkrieges (Oxana Nagornaja)

VERENA MORITZ Zwischen Nutzen und Bedrohung. Die russischen Kriegsgefangenen in Österreich 1914–1921 (Reinhard Nachtigal)

JÖRG BABEROWSKI, ANSELM DOERING-MANTEUFFEL Ordnung durch Terror. Gewaltexzesse und Vernichtung im nationalsozialistischen und im stalinistischen Imperium. Dietrich Beyrau zum 65. Geburtstag (Wladislaw Hedeler)

WERNER KILIAN Adenauers Reise nach Moskau (Gerhard Wettig)

NANCY M. WINGFIELD, MARIA BUCUR (Hrsg.) Gender and War in Twentieth-Century Eastern Europe (Natali Stegmann)

ULF BRUNNBAUER, MICHAEL G. ESCH, HOLM SUNDHAUSSEN (Hrsg.) Definitionsmacht, Utopie, Vergeltung. „Ethnische Säuberungen“ im östlichen Europa des 20. Jahrhunderts (Andreas R. Hofmann)

WOLF GRUNER Jewish Forced Labor Under the Nazis. Economic Needs and Racial Aims, 1938–1944 (Klaus-Peter Friedrich)

CHRISTIANE BRENNER, PETER HEUMOS (Hrsg.) Sozialgeschichtliche Kommunismusforschung. Tschechoslowakei, Polen, Ungarn, DDR 1945–1968 (Helena Srubar)

GÜNTHER SCHULZ, GISELA-A. SCHRÖDER, TIMM C. RICHTER (Hrsg.) Bolschewistische Herrschaft und Orthodoxe Kirche in Rußland. Das Landeskonzil 1917/1918 (Gerd Stricker)

WLADISLAW HEDELER Nikolaj Ivanovi? Bucharin. Bibliographie seiner Schriften und Korrespondenzen 1912–1938. Mit einem Anhang: Bucharins Karikaturen und Bucharin in der Karikatur (Marc Junge)

Turganbek Allanijazov Krasnye Karakumy. Očerki istorii bor’by s antisovetskim povstanče­skim dviženiem v Turkmenistane (mart – ok­tjabr’ 1931 goda) (Robert Kindler)

NICOLAS WERTH Die Insel der Kannibalen. Stalins vergessener Gulag (Björn M. Felder)

YOUNGOK KANG-BOHR Stalinismus in der ländlichen Provinz. Das Gebiet Voronež 1934–1941 (Claudia Weber)

ALEXANDER HILL The War Behind the Eastern Front. The Soviet Partisan Movement in North-West Russia 1941–1944 (Bernhard Chiari)

Dokumente zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges in den Staatsarchiven der Republik Belarus 1941–1945 (Bernhard Chiari)

LOREN R. GRAHAM Moscow Stories (Monica Rüthers)

DONALD J. RALEIGH (Hrsg.) Russia’s Sputnik Generation. Soviet Baby Boomers Talk about Their Lives (Monica Rüthers)

MARCI SHORE Caviar and Ashes. A Warsaw Generation’s Life and Death in Marxism, 1918–1968 (Markus Krzoska)

ANDRZEJ ŻBIKOWSKI (Hrsg.) Polacy i Żydzi pod okupacją niemiecką 1939–1945. Studia i materiały (Klaus-Peter Friedrich)

MARTIN ZÜCKERT Zwischen Nationsidee und staatlicher Realität. Die tschechoslowakische Armee und ihre Nationalitätenpolitik, 1918–1938 (Natali Stegmann)

Kosovo (Marie-Janine Calic)

Chronik

Eingegangene Veröffentlichungen

Kontakt:

Redaktion:

Dr. Hermann Beyer-Thoma; Redaktion der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung
Landshuterstr. 4
D-93047 Regensburg

URL:http://www.ios-regensburg.de/publikationen/zeitschriften/jgo.html
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=4044

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 14 / 538 Zeitschriftenvorwärts >