< zurück | 5 / 542 Zeitschriftenvorwärts >

Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft 23 (2010)

 

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft
Herausgeber:Im Auftrage der Ranke-Gesellschaft, Vereinigung für Geschichte im öffentlichen Leben e.V., herausgegeben von Jürgen Elvert (federführend), Birgit Aschmann, Markus A. Denzel, Jan Kusber, Joachim Scholtyseck und Thomas Stamm-Kuhlmann
ISSN:0936-5796
Verlag,
Erscheinungsort:
Franz Steiner Verlag,
Stuttgart
Preis:Abo jährl. € 70,— plus Versandkosten, Einzelheft € 75,—
Weitere Angaben:Jährlich 1 Band zu 300 Seiten
Ausgabe:23/2010

NACHRUFE

JÜRGEN ELVERT
Erinnerungen an Michael Salewski – Seite 4

SIEGFRIED BAUR
Zum Tode von Prof. James M. Powell – Seite 10

SCHWERPUNKT: VON DER NOTWENDIGKEIT, SICH NEU ZU ERFINDEN – DIE NEUORDNUNG DER EU NACH DEM ENDE DES KALTEN KRIEGES

JÜRGEN NIELSEN-SIKORA, JENS RUPPENTHAL
Zur Einführung – Seite 17

FRANK SCHULZ-NIESWANDT
„Europäisierung“ der Sozialpolitik? Eine Gegenstandsanalyse unter Berücksichtigung methodologischer Aspekte im Spiegel der Forschungsliteratur – Seite 23

STEPHAN HOBE
Die Entwicklung des europäischen Gemeinschaftrechts seit 1990 – Seite 50

JÜRGEN MITTAG
Europaabgeordnete zwischen transnationaler Repräsentation und politischem Abstellgleis. Zuschreibungen, Selbstverständnis und Biografien der MdEP im Lichte historiografischer Forschungsperspektiven – Seite 64

STEFANIE COCHÉ
Europäische Identität? Europa in Polen und Polen in Europa – Seite 87

WOLFGANG HASBERG
Mapping Diversity – oder: Muss die Geschichtsdidaktik in Europa sich neu erfinden? – Seite 104

INA WACHENDORF
Europa als Heimat im Film? Reflexionen zur europäischen Ikonographie nach 1990 – Seite 138

JENS RUPPENTHAL
Europäisches Gedächtnis und Kalter Krieg – Seite 151

FREIRÄUME

EDITORIAL
Freiräume: Katastrophe!? – Seite 166

AUFSÄTZE

JAMES STONE
Bismarck versus Gladstone. Regime Change and German Foreign Policy, 1880-1885 – Seite 167

RAINER SAMMET
Judenmord als Mittel der Kriegführung. Die mörderische „Lehre“ aus der Niederlage im Ersten Weltkrieg – Seite 201

KURT GRITSCH
„Es gab nie eine Alternative“. Kritische Anmerkungen zur ambivalenten westlichen Kosovo-Politik 1998/99 – Seite 234

PETER PICHLER
Nostalgie. Eine geschichtsphilosophische Skizze – Seite 271

MISZELLE

MARCELL VON DONAT, HORST GÜNTHER KRENZLER
Europa zeigt Flagge – Seite 282

TAGUNGSBERICHT

JENS RUPPENTHAL
Zwischen Europäisierung und Globalisierung – Seite 287

REZENSIONEN

THOMAS BRECHENMACHER
Michael Burleigh: Irdische Mächte, göttliches Heil – Seite 292

MARION KOBELT-GROCH
Miriam Gebhardt: Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen – Seite 296

Kontakt:

Redaktion
Dr. Jens Ruppenthal
Universität zu Köln
Historisches Seminar II
Gronewaldstr. 2, 50931 Köln

URL:http://www.steiner-verlag.de/HMRG/
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=6126

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 5 / 542 Zeitschriftenvorwärts >