< zurück | 11 / 535 Zeitschriftenvorwärts >

Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft 19 (2006)

 

Informationen zu diesem Beitrag

Zeitschrift:Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft
Herausgeber:Im Auftrage der Ranke-Gesellschaft, Vereinigung für Geschichte im öffentlichen Leben e.V., herausgegeben von Prof. Dr. Jürgen Elvert (verantwortlich) und Prof. Dr. Michael Salewski
ISSN:0936-5796
Verlag,
Erscheinungsort:
Franz Steiner Verlag,
Stuttgart
Preis:Abo jährl. Euro 58,00, Einzelheft Euro 66,00
Weitere Angaben:Jährlich 1 Band zu 300 Seiten
Ausgabe:19/2006 - Historische Geschlechterforschung

AUFSÄTZE ZUM SCHWERPUNKT: HISTORISCHE GESCHLECHTERFORSCHUNG

BEA LUNDT (KOORDINATION): Einleitung in den Schwerpunkt

TEIL 1: GESCHLECHT UND ERINNERUNGSARBEIT

SYLVIA SCHRAUT UND SYLVIA PALETSCHEK: Erinnerung und Geschlecht – auf der Suche nach einer transnationalen Erinnerungskultur in Europa

LOTTE VAN DE POL: Zum Prozess autobiographischer Gedächtnisarbeit. Die Erinnerungen der Prinzessin Wilhelmine von Oranien an ihre Berliner Kinderjahre

KAREN STELLER BJERREGAARD, HELLE BJERG UND CLAUDIA LENZ
„Jetzt müsste Opa hier sein, um zu erzählen.“
Die Bedeutung der Kategorie Geschlecht bei der Weitergabe von Besatzungserinnerungen in Dänemark und Norwegen

TEIL 2: HOF–SALON–VEREIN. AKTIONSORTE UND VERGEMEINSCHAFTUNGSFORMEN

SOPHIE RUPPEL: Das ,stillose’ Zeitalter. Realität und Rezeption weiblicher Briefkultur an frühneuzeitlichen deutschen Fürstenhöfen im 17. Jahrhundert

MAIKE SACH: „…setzen Sie sich und erzählen Sie!“ Russische Salonkultur und russische Salonnièren seit der Zeit Katharinas II. bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts

WOLFGANG GIPPERT: Ambivalenter Kulturtransfer. Deutsche Lehrerinnen in Paris 1880 bis 1914

BARBARA STAMBOLIS: „Sisterhood“ in weiblichen Serviceclubs: „A spirit of friendship and unity“?

TEIL 3: VISIONEN UND MYTHEN VON GESCHLECHT

BEA LUNDT: Ein polygamer König zwischen Ost und West. Die ,Sieben weisen Meister’ als Erzählung orientalischer Herkunft in Europa

WOLFGANG SCHMALE: Sigmund Freuds „Mann Moses“ (1936-1939)

MICHAEL SALEWSKI: Frauenkonstruktionen. Mythen von Lilith bis Lulu

TEIL 4: AUS DER INTERDISZIPLINÄREN GENDERFORSCHUNG

ELKE KLEINAU : Mädchen- und Frauenbildung in der historischen Bildungsforschung. Neue Ansätze und Forschungsperspektiven

SUSANNE HOFFMANN: Tagungsbericht Geschlechterkonkurrenzen: Männer-Männer, Männer-Frauen, Frauen-Frauen

CLAUDIA BRUNNER, DANIELA HRZÁN, ROGER MÜLLER, KATHARINA WEIKL: Tagungsbericht Forschungen zum Thema Prostitution – Tauschhandel zwischen Körper und Zeichen

SABINE SCHMOLINSKY: Tagungsbericht Räume des Selbst – Transkulturelle Perspektiven der Selbstzeugnisforschung / Spacing the Self – Transcultural Perspectives in Research on Self-Narratives

AUFSÄTZE
JOCHEN GRASS: Die sachsen-weimar-eisenachsche Verfassung vom 5. Mai 1816 – Ein liberales Anfangswagnis in Deutschland

JÜRGEN ELVERT
Carl Schmitt. Ein Vordenker nationalsozialistischer Großraumplanung?
JÜRGEN NIELSEN-SIKORA: Europa im Umbruch: Der Tindemans-Bericht von 1975

REZENSIONEN
CHRISTIAN OSTERSEHLTE - Über: Peter Doepgen, Die Washingtoner Konferenz, das Deutsche Reich und die Reichsmarine
GERD SIMON - Über: Heather Pringle, The Master Plan
CLAUDIA HIEPEL - Über: Rüdiger Hohls/Iris Schröder/Hannes Siegrist (Hg.), Europa und die Europäer
WOLFGANG GIPPERT - Über: Hanno Huth/Gerhard A. Auer (Hg.), Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus
BERND SÖSEMANN - Über: Lars Jockheck, Propaganda im Generalgouvernement
STEFAN HOBE - Über: Jürgen Elvert, Die europäische Integration

Kontakt:

Redaktion
Dr. Jens Ruppenthal
Universität zu Köln
Historisches Seminar II
Gronewaldstr. 2, 50931 Köln

URL:http://www.steiner-verlag.de/HMRG/
URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/zeitschriften/ausgabe=3179

Copyright (c) 2014 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULTH-NET.MSU.EDU.

 
< zurück | 11 / 535 Zeitschriftenvorwärts >